SUP Brennsee

Urlaub am See

Baden in Bad Kleinkirchheim

Zahlreiche Seen rund um Bad Kleinkirchheim

Unsere absoluten Favoriten, was die Seen in Bad Kleinkirchheim angeht, stellen wir dir hier vor. Auf Platz eins liegt für uns der Millstätter See. Nach einer Autofahrt von ungefähr 22 Minuten erreichst du den zweitgrößten See in Kärnten und wirst von tiefblauem Wasser, umgeben von sanften Hügeln und Bergen, erwartet. Der Millstätter See sorgt für riesigen Badespaß an zahlreichen begehbaren Ufern, verfügt über gut ausgebaute Rad- und Spazierwege rund um den See herum und wird abends zu einem Ort der Romantik. Am Millstätter See kann man auch wunderbar wandern. Die zahlreichen Aktivitäten und die beeindruckende Natur des Sees ist die perfekte Mischung für deinen Sommerurlaub.

Der Wörthersee

Weiter geht es mit dem größten See in Kärnten: der Wörthersee. Er umfasst 19,39 km² und zählt auch zu den wärmsten Alpenseen der Umgebung. Umgeben von sanften Bergen der Alpen verzaubert besonders die Kulisse des Sees Jahr für Jahr erneut seine Besucher. Aus diesem Grund kannst du auch mit viel Andrang bei diesem See rechnen. Dennoch ist er einen Besuch auf jeden Fall wert, weil du dort actionreiche Wassersport-Aktivitäten unternehmen kannst, wie beispielsweise mit Wasserski oder Wakeboard über die glitzernde Wasseroberfläche sausen. Mit einem Segel- oder Motorboot kannst du den Wörthersee erobern oder du erkundest das Wasser mit der ruhigen Variante, dem SUP Board. Diese Angebote halten übrigens die meisten Seen in Bad Kleinkirchheim bereit. Drumherum lädt die Natur zu Fahrradausflügen oder einem Spaziergang ein. Mit dem Auto brauchst du von unserem Hotel aus etwa 50 Minuten zum Wörthersee.

Der Ossiachersee

Alternativ kann man auch den Ossiacher See besuchen, der mit circa 39 Minuten Autofahrt näher an Bad Kleinkirchheim liegt. Sowohl Groß als auch Klein werden hier viel Freude haben, denn der Ossiacher See ist ein wahrer Naturspielplatz. Besonders viel Adrenalin kannst du beim angebotenen Paragliding Flug direkt über den schönen Ossiacher See ausschütten.

Feld am See

Mag man es ruhiger und kleiner, ist Feld am See sicherlich das richtige Ziel. Nach nur 15 Minuten erreicht man die kleine Gemeinde mitsamt dem schön angelegten Badesee. Hier findet jedes Jahr im Juli ein tolles Spektakel statt: Kärntens größtes Fischfest wird gefeiert! Du kannst dich durch schmackhafte, einzigartige Fischgerichte durchprobieren und die ausgelassene Stimmung des Festes genießen.

Afritzer See

Zuletzt folgt unser absoluter Geheimtipp für ein unvergessliches Badeerlebnis in Bad Kleinkirchheim. Der Afritzer See liegt mit nur 19 Minuten Entfernung super nah an unserer Unterkunft in Bad Kleinkirchheim und ist definitiv nicht so überlaufen wie der Millstätter See oder der Wörthersee. Der naturbelassene Badesee liegt harmonisch eingebettet zwischen bewaldeten Hängen und erfreut seine Besucher durch die Ruhe und Idylle, die er ausstrahlt. Fischer treffen im Afritzer See auf einen echten Fischreichtum, von Forellen und Hechten bis hin zu Aalen und Seesaiblinge können Fischer hier fangen. Mit WC-Anlagen, Restaurants in der Umgebung und Parkplätzen steht der kleinere See den anderen Seen in Bad Kleinkirchheim keinesfalls nach.

Und sollte mal das Wetter nicht mitspielen, kannst du auch einfach im Ort selbst die Therme St. Kathrein für ausgiebigen Wasserspaß besuchen oder gönnst dir ein paar Stündchen pure Entspannung im Thermal Römerbad. Beide Bäder sind nur einen Katzensprung von unserem Hotel entfernt und garantieren Badespaß für die ganze Familie! So wird dein nächster Sommer in den Bergen Österreichs mehr als abwechslungsreich!